Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Biot-Savartsches Gesetz der Elektrodynamik

Formel zur Bestimmung des magnetischen Feldes H, das durch einen stromdurchflossenen Leiter erzeugt wird.

Es gilt die Beziehung

\begin{eqnarray}H=\frac{1}{4\pi }\displaystyle \int {r}^{-3}ds\times \text{r},\end{eqnarray}

wobei I die Stromstärke, s eine entlang dem Leiter gemessene Länge, r der Abstandsvektor zum Leiter und r dessen Länge ist.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos