Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Charakteristikenschar

Familie der Charakteristiken x(t) mit gleichem Anfangswert x(t0) = x0 einer hyperbolischen Differentialgleichung.

Im Falle hyperbolischer Systeme

\begin{eqnarray}A{u}_{x}+B{u}_{t}=f\end{eqnarray}

mit vektorwertiger Unbekannter u = (u1,…, un) existieren n Charakteristikenscharen, die jeweils durch

\begin{eqnarray}dt/dx={\lambda }_{i},\quad1\le i\le n,\end{eqnarray}

gegeben sind.

Dabei ist λi der i-te Eigenwert des verallgemeinerten Eigenwertproblems

\begin{eqnarray}{e}^{T}(B-\lambda A)=0\end{eqnarray}

mit Linkseigenvektor e ≠ 0.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos