Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Cramer, Gabriel

schweizer Mathematiker, geb. 31.7.1704 Genf, gest. 4.1.1752 Bagnols-sur-Cèze (Frankreich).

Cramer war Mathematik- und Philosophieprofessor in Genf. Er arbeitete hauptsächlich zur Analysis und zu Determinanten, aber auch zu physikalischen, geometrischen und die Geschichte der Mathematik betreffenden Fragen. Bekannt sind seine Arbeiten zu Determinanten (Cramersche Regel) und zu algebraischen Kurven von 1750.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos