Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Darstellungssatz für normierte Räume

besagt, daß jeder normierte Raum zu einem Unterraum eines Raums stetiger Funktionen C(K) auf einem geeigneten Kompaktum K isometrisch isomorph ist. Man kann als Kompaktum die duale Einheitskugel in der Schwach-*-Topologie und als Isometrie die Abbildung \(x\mapsto \hat{x},\) wobei \(\hat{x}({x}^{\prime})={x}^{\prime}(x)\) ist, wählen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos