Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: de Broglie-Beziehung

die Beziehung λ = h/p, wobei p der Impuls eines freien Teilchens in einer bestimmten Richtung und λ die Wellenlänge einer ebenen Welle in Bewegungsrichtung des Teilchens ist, die dem Teilchen zugeordnet wird (Materiewelle).

So wie sich Licht unter bestimmten experimentellen Bedingungen wie eine Menge von Teilchen verhält, zeigt Materie, für die es ein Ruhsystem gibt, unter bestimmten Bedingungen (Beugung) Welleneigenschaften.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos