Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: deskriptive Statistik

beschreibende Statistik, Sammelbegriff für alle statistischen, einschließlich graphischer Verfahren, die zur Auswertung von Stichproben verwendet werden.

Dazu gehören zum Beispiel die Histogramme, die Methoden zu ihrer Verdichtung, wie die Stengel-Blatt-Diagramme, die Box-Plots, Q-Q-Plots und P-P-Plots, sowie die Dichteschätzungen, aber auch alle empirischen Momentenschätzungen.

Die Auswertung dient dabei ausschließlich der Hypothesenbildung; die Überprüfung der Hypothesen, d. h. das Schließen von den Stichprobendaten auf die Grundgesamtheit findet nicht statt; dieser Schluß ist Aufgabe der schließenden Statistik.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos