Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: deterministisches Chaos

Chaos, Sammelbegriff für Phänomene in Systemen, die nicht durch Zufallsgesetze, sondern durch streng deterministische Gesetze beschrieben werden, deren zeitliche Entwicklung jedoch für „große Zeiten“ so schwer berechenbar ist, daß sie unvorhersagbar erscheint.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos