Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Dimension einer Codierung

die Anzahl d der Ketten Ci, die notwendig sind, um einen (Codierung genannten) Isomorphismus \(\phi :L\to \displaystyle {\prod }_{i=1}^{d}{C}_{i}\) zu gewährleisten, wobei Ci Ideale von ℕ0 sind, d. h. Ci = {0 < · 1 <· ··· <· ci}, ci ∈ ℕ, i ∈ {1,…, d}, und L ein endlicher distributiver Verband ist.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos