Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: direkte Summe

additive Zerlegung einer Grundmenge auf eindeutige Art und Weise. Je nach Situation existieren unterschiedliche Definitionen, man verleiche die Einträge zu direkte Summe von Algebren, direkte Summe von Darstellungen, direkte Summe von linear unabhängigen Räumen, direkte Summe von Moduln, direkte Summe von Teilräumen.

Der Begriff der direkten Summe existiert in vielen Teilbereichen der Mathematik. Zentral ist der Gedanke, daß bei einer direkten Summe die Summanden nicht „überlappen“.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos