Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: duale Aussage

zu einer Aussage ω der Verbandstheorie diejenige Aussage, die aus ω durch Vertauschen der Zeichen ∨ und ∧ entsteht.

Die Symbole ∨ und ∧ stehen hierbei für die Operatoren Infimum und Supremum des entsprechenden Verbandes. Handelt es sich bei dem zugrundeliegenden Verband um einen beschränkten Verband, so wird auch das Nullelement mit dem Einselement vertauscht. Ist die Aussage eine Ungleichung, so wird zudem die linke Seite der Ungleichung mit der rechten Seite der Ungleichung vertauscht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos