Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: effiziente Implementierung

effiziente Lösung eines Problems durch ein auf einem Computer lauffähiges Programm.

Ist ein Problem gegeben, das mit Hilfe eines Computerprogramms gelöst werden soll, so sind Programme denkbar, die das Problem zwar lösen, aber ineffizient implementiert sind, wobei es verschiedene Kriterien der Effektivität gibt. Entspricht eine Implementierung aber einem gegebenen Effektivitätskriterium, so spricht man von einer effizienten Implementierung (effizienter Algorithmus).

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos