Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Eins-Abbildung

Identität, die Abbildung \begin{eqnarray}{I}_{A}:A\to A,\space x\mapsto x.\end{eqnarray}

Anstelle von IA ist auch die Schreibweise IdA gebräuchlich.

Leider gibt es hier eine leichte Uneinheitlichkeit in der Notation, da manche Autoren die Abbildung x ↦ 1, die also alle Elemente des Urbildbereichs auf die Eins abbildet, als Eins-Abbildung bezeichnen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos