Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: entartete Ecke

Ecke \(\bar{x}\) eines Polyeders P ⊆ ℝn, in der mindestens (n + 1) Ungleichungen aktiv sind und den ℝn aufspannen.

Hat P speziell die Form \begin{eqnarray}P=\{x\in {{\mathbb{R}}}^{n}|Ax=b,x\ge 0\}\end{eqnarray} mit Rang A = m < n, so ist \(\bar{x}\) entartet, falls weniger als m Komponenten ungleich 0 sind. Andernfalls ist \(\bar{x}\) eine nicht-entartete Ecke.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos