Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Facette

Seitenfläche eines Polyeders.

Facetten von Polyedern sind ebene n-Ecke (Poly-gone). Der Zusammenhang zwischen den Anzahlen der Ecken, der Kanten und der Facetten (Seitenflächen) eines Polyeders ist durch die Eulersche Polyederformel bestimmt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos