Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Filter auf einer partiell geordneten Menge

Teilmenge F einer mit einer Partialordnung „≤” versehenen Menge M so, daß die folgenden Bedingungen (i) und (ii) erfüllt sind:

  • \(\bigwedge\limits_{f,g\in F}\bigvee\limits_{h\in F}h\leq f\ \wedge\ h \leq g.\)
  • \(\bigwedge\limits_{f\in F}\bigvee\limits_{x\in M}f\leq x\ \Rightarrow\ x \leq F\)
  • (Ordnungsrelation).

    Lesermeinung

    Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

    • Die Autoren
    - Prof. Dr. Guido Walz

    Partnervideos