Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Folge

in formaler Definition eine Abbildung f, deren Definitionsbereich aus den natürlichen Zahlen besteht.

Man schreibt dann auch

\begin{eqnarray}f=(a_{n})_{n\in \mathbb{N}_{0}}=(a_{0},a_{1},a_{2},\ldots ).\end{eqnarray}

Mitunter werden auch Abbildungen, deren Definitionsbereich zwar abzählbar, jedoch von den natürlichen Zahlen verschieden ist, als Folge bezeichnet.

Manchmal bezeichnet man auch eine endliche Menge

\begin{eqnarray}f=(a_{0},a_{1},\ldots,a_{n})\end{eqnarray}

als (endliche) Folge.

Anschaulich ist eine Folge eine geordnete Menge von Elementen, etwa Zahlen oder Punkten.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos