Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: fundamentale Wechselwirkungen

Newtonsches Prinzip der Wechselwirkung, auch Prinzip von actio und reactio genannt.

Sind zwei Körper gegeben, so sind ihre Wirkungen aufeinander, also Kräfte und Momente, stets gleich groß und entgegengesetzt gerichtet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos