Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Fuzzy-Graph

formal definiert als ein Tripel \(G=(X,\tilde{A},\tilde{R})\), wobei die Fuzzy-Menge der Knoten, à eine normalisierte Fuzzy-Menge auf der Grundmenge X und die Fuzzy-Menge der Kanten \(\tilde{R}\) eine Fuzzy-Relation auf à ist, so daß für alle Elemente x,yX gilt \begin{equation} \mu_{R}(x,y)\le \min(\mu_{A}(x),\mu_{a}(y)). \end{equation}.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos