Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: ganzer Teil einer reellen Zahl

die zu einer reellen Zahl x durch \begin{equation} [x]=\max\{n\in\mathbb{Z}|n\le x\} \end{equation} definierte ganze Zahl [x], also die größte ganze Zahl, die kleiner oder gleich x ist.

Man nennt [ ] auch Gauß-Klammer. Es gilt [x] ≤ x < [x] + 1 und [x + a] = [x] + a für a ∈ ℤ. Eine andere Schreibweise für [x] ist ⌊x⌋ mit der floor-Funktion ⌊ ⌋.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos