Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Gell-Mann-Okubo-Massenformel

Formel zur Bestimmung der Massen der Quarks.

Man erhält folgende Massen: up-Quark: 5, down- Quark: 10, strange-Quark: 150, charm-Quark 1200, bottom-Quark 5000, top-Quark ca. 18000, jeweils in der Einheit MeV für die Ruhenergie (die gleich der Ruhmasse multipliziert mit c2 ist).

Da wegen des Quark-confinements die Quarks nicht einzeln auftreten, war es lange Zeit umstritten, ob es überhaupt sinnvoll sei, den Quarks Massen zuzuordnen, da ein bei den übrigen Elementarteilchen übliches und anwendbares Verfahren, Ruhenergie von Bindungsenergie zu unterscheiden, hier nicht anwendbar ist.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos