Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: genetischer Algorithmus

spezieller Typ eines evolutionären Algorithmus, der folgende Grundmechanismen der biologischen Evolution auf abstrahierter Ebene zur Lösung von Optimierungsproblemen benutzt:

Initialisierung einer zufälligen Startpopulation, Bewertung der erzeugten Individuen anhand bestimmter Kenngrößen, Selektion, Reproduktion, Kreuzung, Mutation, Bewertung der erzeugten Individuen anhand bestimmter Kenngrößen. Dies wird iterativ fortgeführt bis zum Abbruch aufgrund der zufriedenstellenden Güte der charakteristischen Kenngrößen oder des Erreichens einer maximal zulässigen Anzahl von Iterationszyklen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos