Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: geographische Breite

in Polarkoordinaten der Gestalt \begin{eqnarray}{\rm{\Phi }}(\vartheta,\varphi )=R\space (\sin \space \vartheta \space \cos \space \varphi,\space \space \sin \space \vartheta \space \sin \space \varphi,\space \space \cos \space \vartheta )\end{eqnarray} auf der Erdoberfläche der Wert π/2 − ϑ.

ϑ wird der Polabstand und ϕ der Azimut oder geographische Länge genannt.

Dabei ist R ≈ 6370 km der Erdradius.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos