Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: geordneter Suchbaum

spezieller Binärbaum mit besonderer Eignung für Suchverfahren.

Ist ein binärer Baum derart organisiert, daß für jeden Knoten alle Schlüssel im linken Teilbaum dieses Knotens kleiner oder gleich dem Schlüssel des Knotens sind, während alle Schlüssel im rechten Teilbaum dieses Knotens größer oder gleich dem Schlüssel dieses Knotens sind, so spricht man von einem geordneten Suchbaum.

In einem solchen Suchbaum ist es möglich, jeden vorhandenen Schlüssel zu finden, indem man, von der Wurzel ausgehend, den Suchpfad entlang jeweils zum linken oder rechten Teilbaum des Knotens geht, wobei die Wahl der Richtung nur vom Schlüssel des momentanen Knotens abhängt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos