Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Givental, symplektischer Satz von

lautet:

Die äußere Geometrie einer Untermannigfaltigkeit einer symplektischen Mannigfaltigkeit wird lokal durch die innere bestimmt.

Diese Tatsache steht im Gegensatz zur analogen Situation in der Riemannschen Geometrie, wo äußere Krümmungen auftreten.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos