Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Hamming-Abstand

Maß für den Abstand zweier Vektoren.

Als Hamming-Abstand zweier Vektoren definiert man die Anzahl der voneinander verschiedenen Koordinaten. Diese Definition läßt sich auch auf gleich lange Wörter über einem Alphabet übertragen.

Der Hamming-Abstand der binären Vektoren (1, 0, 1, 1, 0) und (1, 1, 0, 1, 0) und der ganzahligen Vektoren (2, 0, 3, 17, 1) und (1, 0, 3, −35, 1) ist in beiden Fällen 2.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos