Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: irrationale Zahl

eine nicht-rationale reelle Zahl, also eine reelle Zahl, die nicht als Bruch in der Form \(\frac{p}{q}\) mit p, q ∈ ℤ darstellbar ist.

Die Existenz irrationaler Zahlen wurde nach heutigem Wissensstand erstmals von dem pythagoräischen Philosophen Hippasos von Metapont anhand des Goldenen Schnitts nachgewiesen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos