Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: kategorialer Quotient

ein Quotient Y von X unter der Operation einer Gruppe G, gegeben durch den G-invarianten Morphismus π : XY, der in der betrachteten Kategorie universell ist, d. h. jeder G-invariante Morphismus π′ : XZ faktorisiert über Y:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos