Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Keplersche Gesetze

drei von Kepler gefundene Gesetzmäßigkeiten über die ungestörte Planetenbewegung:

  1. Die Planeten bewegen sich auf ellipsenförmigen Bahnen, in deren einem Brennpunkt die Sonne steht.
  2. Die Verbindungsstrecke Planet–Sonne überstreicht in gleicher Zeit gleiche Flächenstücke; dies impliziert, daß der Planet sich in Sonnnenähe schneller bewegt als in Sonnenferne.
  3. Die zweiten Potenzen der Umlaufszeiten der Planeten sind proportional zu den dritten Potenzen ihrer mittleren Entfernung von der Sonne.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos