Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Kernkraft

veraltete Bezeichnung für „starke Wechselwirkung“.

Es handelt sich um die Kraft, die die Protonen und Neutronen im Atomkern zusammenhält. Ihre Reichweite beträgt nur etwa 10−13 cm, und ihr Potential wird durch das Yukawa-Potential \(\approx \frac{c}{r}{e}^{-r/l}\) gut beschrieben, dabei ist c die Wechselwirkungskonstante und l = 10−13 cm.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos