Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Knuth-Bendix-Algorithmus

ein Algorithmus für das Wortproblem in universellen Algebren, ähnlich dem Buchberger-Algorithmus aufgebaut.

Einer Menge F von Identitäten wird mit Hilfe des Algorithmus eine Standardbasis zugeordet, mit deren Hilfe man für einen gegebenen Term eine Normalform berechnen kann. Zwei Terme sind modulo der Identitäten gleich, wenn ihre Normalformen identisch sind.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos