Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: konvexe Hülle zweier Intervalle

die IntervallHülle \({\bf{a}}\underline{\mathop{\cup }}{\bf{b}}\) der Vereinigung der beiden reellen Intervalle \({\bf{a}}=[\mathop{\underline a},\bar{a}]\) und \({\bf{b}}=[\mathop{\underline b},\bar{b}]\): \begin{eqnarray}\begin{array}{lll}{\bf{a}}\mathop{\underline \cup }{\bf{b}} & = & \diamond \{x\in {\mathbb{R}}|x\in {\bf{a}}\vee x\in {\bf{b}}\}\\ & = & [\min \{\mathop{\underline a},\mathop{\underline b}\},\max \{\bar{a},\bar{b}\}]\end{array}\end{eqnarray}

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos