Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: kubische Parabel

Kurve, die durch eine Funktion der Gestalt y = ax3 definiert wird, also eine spezielle kubische Funktion.

Sie dient in der Differentialgeometrie als Beispiel für eine Raumkurve mit ebenem Verlauf, deren Krümmung für x = 0 verschwindet.

Die orthogonale Projektion einer beliebigen Raumkurve auf ihre rektifizierende Ebene in einem beliebigen Punkt hat in dritter Näherung die Form der kubischen Parabel \begin{eqnarray}z=\kappa \tau {x}^{3}/6,\end{eqnarray}

wobei κ und τ Krümmung und Windung der Kurve in dem fraglichen Punkt bezeichnen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos