Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Lax, Peter David

ungarisch-amerikanischer Mathematiker, geb. 1.5.1926 Budapest.

Lax studierte an der New Yorker Universität und promovierte dort 1949. Ab 1954 arbeitete er am Courant-Institut im AEC Computing Center. Seit 1989 ist er Berater beim Center for Research on Parallel Computation.

Lax befaßte sich mit der Theorie der Differentialgleichungen. Er untersuchte Rand- und Anfangswertprobleme (Lax-Milgram, Satz von, Lax-Wendroff-Verfahren), Stabilität und Streuungstheorie.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnerinhalte