Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Lern-Modus

learning mode, bezeichnet im Unterschied zum Ausführ-Modus die Dynamik eines Neuronalen Netzes bei der Einstellung seiner Parameter in Abhängigkeit von einer gegebenen Problemstellung unter Anwendung einer Lernregel und unter Zugriff auf Trainingswerte.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnerinhalte