Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Neilsche Parabel

semikubische Parabel, ebene Kurve mit der analytische Parametergleichung

\begin{eqnarray}x={t}^{2},\quad y={t}^{3}.\end{eqnarray}

Im Punkt t = 0 hat sie einen Spitzpunkt, und ihr Ableitungsvektor ist dort gleich Null. Sie dient als einfaches Beispiel für eine nicht reguläre Kurve, also eine solche, die in der Umgebung eines ihrer Punkte (dem Ursprung) keine zulässige Parameterdarstellung besitzt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos