Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: nichtlineare Optimierung

nichtlineare Programmierung, Teilgebiet der Optimierung.

Behandelt werden hier Optimierungsprobleme, in denen nichtlineare Daten in der Problemstellung auftreten. Dies kann sowohl die Zielfunktion als auch die Nebenbedingungen betreffen (oder beide).

Eine wichtige Teilklasse nichtlinearer Probleme sind die quadratischen Optimierungsprobleme, da diese z. B. unter komplexitätstheoretischem Gesichtspunkt bereits von charakteristischer Schwierigkeit sind. Probleme, bei denen die beteiligten nichtlinearen Funktionen immerhin konvex sind, lassen sich dagegen i. allg. noch mit Methoden der linearen Optimierung behandeln (vgl. innerePunkte Methoden).

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos