Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: nichtlineares Eigenwertproblem

Problem der Bestimmung von Eigenwerten nichtlinearer Operatoren.

Es seien V ein Vektorraum und A : VV ein nichtlinearer Operator. Dann besteht das nichtlineare Eigenwertproblem darin, Elemente λ zu finden, für die die Gleichung Ax = λx eine nichttriviale Lösung xV hat. In diesem Fall heißt X ein Eigenwert von A.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos