Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: nichtlineares Gleichungssystem

ein aus mehreren nichtlinearen Gleichungen zusammengesetztes System von Gleichungen, bei der nach gemeinsamen Lösungen aller Gleichungen gesucht wird.

Für nichtlineare Gleichungssysteme existiert kein allgemein anwendbares Lösungsverfahren wie dies im linearen Fall etwa der Gaußsche Algorithmus darstellt. Üblicherweise kommen zur Lösung Näherungsverfahren wie z. B. das Newtonverfahren zur Anwendung. Für polynomiale Systeme existieren aber auch verschiedene Ansätze der Variablenelimination, etwa das Verfahren von Buchberger oder das Verfahren von Kronecker.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos