Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Noether, Satz von

Aussage über Differentialidentitäten in der Relativitätstheorie.

Ist das n-dimensionale Wirkungsintegral \begin{eqnarray}J=\mathop{\int }\limits^{}L{d}^{n}x\end{eqnarray}eines Variationsproblems bis auf eine Divergenz invariant gegenüber den infinitesimalen Transformationen einer endlichen m-parametrigen kontinuierlichen Gruppe Gm, so sind m linear unabhängige Verbindungen der Lagrangeschen Ableitungen identisch gleich Divergenzen.

Der Satz von Noether spielt eine große Rolle beim Beweis physikalischer Erhaltungssätze.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos