Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Nomogramm

graphische Darstellung funktionaler Beziehungen zwischen n Variablen. Aus nk gegebenen Größen werden nach einer bestimmten Ablesevorschrift die restlichen k (meist k = 1) ermittelt.

Für weitere Informationen vgl. Nomographie.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos