Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Nullhypothese

in der Statistik zunächst allgemein die Bezeichnung für eine Annahme (Hypothese), die gegen eine Alternative getestet wird.

Insbesondere bezeichnet man damit meist die Annahme, daß die einer Stichprobe zugrunde liegende Verteilungsfunktion einer bestimmten Klasse von Verteilungsfunktionen entstammt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos