Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Offenheit des glatten Ortes

eine wichtige Eigenschaft des glatten Ortes.

Wenn X ein algebraisches Schema über einem Körper oder ein komplexer Raum ist, so ist die Menge der Punkte, in denen X glatt ist, der sogenannte glatte Ort, Komplement eines abgeschlossenen Unterraumes und damit offen.

Wenn X geometrisch reduziert ist, so ist der glatte Ort darüber hinaus überall dicht, sein Komplement Xsing heißt der singuläre Ort von X.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos