Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Optimalitätsbedingungen zweiter Ordnung

notwendige oder hinreichende Optimalitätsbedingungen für zweifach differenzierbare Optimierungsprobleme, die unter Zuhilfenahme erster und zweiter Ableitungen der in der Problemformulierung auftretenden Funktionen ausgedrückt sind.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos