Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: orientiertes Kontaktelement

Kontaktelement einer differenzierbaren Mannigfaltigkeit M, bei dem noch zusätzlich eine Orientierung notiert wird, etwa durch Auszeichnung eines Einheitsvektors (bzgl. einer beliebig gegebenen Riemannschen Metrik), der auf dem Kontaktelement senkrecht steht.

Die Mannigfaltigkeit aller orientierten Kontaktelemente \(\hat{P}T^*M\) ist diffeomorph zum Einheitstangentenbündel einer gegebenen Riemannschen Metrik und bildet eine zweiblättrige Überlagerung der Mannigfaltigkeit aller Kontaktelemente PT*M. Auch \(\hat{P}T^*M\) ist eine Kontaktmannigfaltigkeit.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos