Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Oval

Oval, im Sinne der Endlichen Geometrie eine Menge von q + 1 Punkten einer projektiven Ebene der Ordnung q, von denen keine drei kollinear sind.

Beispiele von Ovalen sind die Kegelschnitte (bzw. parabolischen Quadriken). In Desarguesschen Ebenen ungerader Ordnung sind dies die einzigen Beispiele. Ist q gerade, so läßt sich jedes Oval zu einem Hyperoval erweitern.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos