Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: quasizusammenhängend

Eigenschaft von Punkten oder Teilmengen eines topologischen Raumes (X, 𝒪), in derselben Quasikomponente zu liegen. Die Quasikomponente von xX ist der Durchschnitt aller gleichzeitig offenen und abgeschlossenen Teilmengen von X, die x enthalten.

Die Zusammenhangskomponente von xX ist in der Quasikomponente von x enthalten. In kompakten Räumen stimmen die Begriffe Quasikomponente und Zusammenhangskomponente überein.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos