Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Radialplanimeter

spezielles Planimeter.

Es besteht aus einem Fahrarm, der sich um einen festen Punkt P drehen und außerdem in Fahrarmrichtung über ihn gleiten kann. Die Meßrolle M befindet sich am gleichen Ende wie der Fahrstift F, die Meßrollenebene schneidet den Fahrarm in Höhe des Fahrstiftes.

Abbildung 1 zum Lexikonartikel Radialplanimeter
© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
 Bild vergrößern

Nur die Komponente r dφ der Fahrstiftbewegung bewirkt eine Drehung der Meßrolle, die Komponente dr dagegen nicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos