Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Raumkurve

eine eindimensionale Teilmenge des ℝ3 (oder allgemeiner des \({{\mathbb{P}}}^{3}\)), die sich lokal als Bildmenge einer regulären stetig differenzierbaren Abbildung \(\alpha :I\subset {\mathbb{R}}\to {{\mathbb{R}}}^{3}\) beschreiben läßt, wobei I ein offenes Intervall ist.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos