Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Riemannsche Vermutung

eine der berühmtesten noch offenen Fragestellungen der Mathematik.

Sie besagt, daß alle Nullstellen z der Riemannschen ζ-Funktion im kritischen Streifen \begin{eqnarray}S=\{z\in {\mathbb{C}}:0\lt \mathrm{Re}\,z\lt 1\}\end{eqnarray} auf der Vertikalgeraden Re \(z=\frac{1}{2}\) liegen.

Für weitere Informationen siehe Riemannsche ζ-Funktion.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos