Direkt zum Inhalt

Lexikon der Mathematik: Ringerweiterung

ein Ring S bezüglich eines Rings R so, daß R Unterring von S ist.

S ist also eine Ringerweiterung von R, wenn RS bezüglich der Operationen von S ein Ring ist.

Typische Beispiele für Ringerweiterungen des Rings R sind der Polynomenring R[x] und endliche Erweiterungen von R, d. h. \begin{eqnarray}R[x]/(f),\quad f={x}^{n}+{a}_{n-1}{x}^{n-1}+\ldots +{a}_{0},\end{eqnarray} mit a0,…,an−1R.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
- Prof. Dr. Guido Walz

Partnervideos